Panoramafotografie
Referenzen | Freistil | Portfolio
   
 

Interaktive 360°-Objekte (HTML5)

Ein Objekt wird in 36 Einzelfotos von allen Seiten fotografiert und interaktiv im Webbrowser so dargestellt, dass die User mit der Maus drehen und zoomen können. Das Foto vom Objekt hat die maximal höchste Auflösung, so dass viele Details nach dem Zoomen sichtbar werden. In den 90er Jahren wurde diese interaktive Darstellungsform im Rahmen von Apple's QuickTime VR als "Objectmovie" bekannt.

Agfa Isolette (HTML5)
360° Objektfotografie
360°-Objekt von Chris Witzani